Wandnässe
 
LÖSUNG
 
Wandnässe:
  Grundproblem

Ein altes, zurückkehrendes Problem der alten Gebäude die ohne Isolierung gebaut wurden bzw. mit beschädigter Isolierung existieren, die Wandkonstruktionen wieder und dauerhaft herzustellen.

Das Problem ist deshalb wichtig, weil die vernässten Wände können weitere Schaden verursachen;
• Die, durch nasse Wände verursachte feuchte Luft kann gesundheitliche Schaden wie Asthma- und Rheumaverkrankungen auch verursachen.
• Die Wärmeisolierung der nassen Wände ist schlecht und mit der Ausbreitung der Nässe wird immer schlechter. So verlangt die Heizung des Gebäudes immer mehr Kosten.
• Die in den Wänden angesammelte Nässe kann auch Frostschaden in den Wänden verursachen
• Die, in der Nähe der Wände angereicherten Salze können den Putz und sogar den Mauer kaputt machen.
• Die vernässten, den Putz abstoßenden Wände bieten eine ästhetisch sehr unangenehme Sicht. Diese kann auch die touristische Besuchseignung der Umgebung ungünstig beeinflussen.



Das, in den Wänden vom Boden aufsteigende Kapillarwasser und die mitgelieferten Salze können gemeinsam die oben erwähnten Probleme verursachen. Nach den bisherigen Untersuchungen können wir festhalten, dass die Schaden durch die sichtbare, oberflächliche Vernässung der Wände und des Putzabstoßes in Mehrheit werden durch die Salze verursacht und zwar in den oberen Verdünstungszonen der Wände. Die hier angereicherten hygroskopischen Salze kommen aus dem gelösten Zustand in einen auskristallisierten Zustand und die dadurch entstehende Volumenvergrößerung ist die Hauptursache der Zerstörung. Diese können ausschließlich nur durch ein spezielles Isolationsgutachten der Wanddiagnostik erschlossen und vorgestellt werden. Wirksame Entsalzungs- und Austrocknungslösungen der Wände können nur im Besitz von ausgebreiteten Kenntnissen angegeben werden. Bei der Wiederherstellung der Schaden und bei der Auswahl des Ausführungssystems sind komplexe Abwehrprinzipien zu verwenden, sowohl bei der nachträglichen Wandisolierung gegen der aufsteigenden Nässe, als für die Verminderung der Anreicherung der an den Wandflächen entstehenden Salze.

Aus diesem Grunde empfehlen wir vor dem Beginn der Wiederherstellungsarbeiten eine detaillierte Untersuchung der Wände des Gebäudes zu unternehmen.

 

 

 
   
www.falszarito.hu